Jülicher Schlosskonzerte©

seit 1979

 

 

nächstes Konzert am

[4. Oktober 2020]

Wegen der anhaltenden Kontaktbeschränkungen wird auch dieses Konzert verlegt ins PZ, auf ca. 60 Minuten verkürzt und ohne Pause, aber zweimal gespielt - um 17 und 20 Uhr. Leider muss das Streichquartett von Joseph Haydn entfallen. Es werden die geltenden Hygiene-Regeln befolgt. Für die fachgerechte Reinigung und Desinfektion hat sich die Jülicher Gebäudereinigung Michael Tollhausen e.K. als Sponsor gefunden.

Wir danken unserem Publikum für die bereits beim letzten Konzert bewiesene Kooperations-Bereitschaft..

 

 

9. Mai 2021

 

Tschechisches Nonett 

das Konzert wird vom WDR aufgezeichnet und später gesendet

im Rahmen der Reihe "Kammerkonzerte NRW"  

 

 


 

 


 

Das Programm

 

Witold Lutoslawski

(1913 - 1994)

Tanzpräludien

 

Bohuslav Martinu

(1890 - 1959)

Nonett H374

(dem tschechischen Nonett gewidmet)

 

- Pause -

 

 

Sergej Prokofjew

(1891 - 1953)

 

Quintett g-moll op. 39

 

 

Louis Spohr

(1784 - 1859)

 

Grand Nonett op. 31

 


 

Zum Programm

 

[Zum Programmblatt..]

 

 




 webmaster: dr.weitz@gmail.com

Stand: 11. März 2020.