Jülicher Schlosskonzerte©

seit 1979

 

aktuell: Das nächste Konzert findet am Sonntag, 12. Februar 2023 um 20 Uhr mit den Singphonikern in der Schlosskapelle der Zitadelle Jülich statt.

 

 

12. März 2023

 

Trio con Brio Copenhagen

 

         

 

 

Foto: Nikolaj Lund

Soo-Kyung Hong, Violoncello

Jens Elvekjaer, Klavier

Soo-Jin Hong, Violine

 

Das 1999 an der Wiener Musikhochschule gegründete Klaviertrio „Trio con Brio Copenhagen“ besteht aus den zwei koreanischen Schwestern Soo-Jin und Soo-Kyung Hong und dem Dänen Jens Elvekjaer. Es gehört zu einem der führenden Ensembles der heutigen Zeit. Das homogene Zusammenspiel aus Violine, Violoncello und Klavier sowie musikalische Perfektion machen das „Trio con Brio Copenhagen“ zu einem wahren Schatz in der der heutigen Musikszene.

Auch international ist das Trio erfolgreich: unzählige bedeutende Preise sorgten für Anerkennung. 2002 gewann es gleich zwei hoch angesehene Preise: den ARD Wettbewerb München und den 1. Preis des Dänischen Rundfunkwettbewerbs, 2003 folgten Preise beim renommierten Premio Vittorio Gui Florenz und beim Trondheim Kammermusikwettbewerb.

Das Trio zeichnet sich durch magische Klänge und eine wahnsinnige Spielfreude aus. Heute lebt das „Trio con Brio Copenhagen“ in Copenhagen und tourt durch berühmte Konzertreihen und Säle Europas, den USA sowie Asien. Zum Repertoie der Ausnahmemusiker gehört unter anderem Beethovens Tripelkonzert sowie „Six Pieces for Piano Trio and orchestra“, ein Tripelkonzert des international angesehenen schwedischen Komponisten Sven-David Sandström.

Das sagenhafte Debüt-Album erschien 2007 mit Werken von Ravel, Dvorák und Bloch. Lassen Sie sich entführen von den zauberhaften Klängen des „Trio con Brio Copenhagen“ und genießen Sie bei einem Konzert des Klaviertrios die fast magisch wirkende Atmosphäre, die das Trio durch seine Musik bewirkt!


 

 

Acknowledged as one of the finest piano trios in the world, the Trio con Brio Copenhagen is about to enter their 21st season. Founded at the University of Music and Performing Arts in Vienna in 1999, the trio is now based in Copenhagen and tours extensively worldwide. The Trio was born out of an idea of the coming together of ‘musical pairs’ – of the two Korean-born sisters, SooKyung Hong (cello) and Soo-Jin Hong (violin), with Soo-Kyung and her husband, Danish pianist Jens Elvekjaer. They quickly gained a reputation for their fresh and contemporary approach to the core repertoire and won almost all of the major competitions for piano trio.

Today they are regularly heard at the world’s leading venues and concert series, among them, Carnegie Hall, Lincoln Center, Wigmore Hall, Berlin Pierre Boulez-Saal, the Concertgebouw and many more. Leading composers have dedicated works to the Trio, including Per Nørgård, Bent Sørensen’s and Sven-David Sandström. And reviews are fulsome. “One of the greatest performances of chamber music I’ve ever encountered,” praised American Record Guide. Gramophone wrote, “Superb...Any group would be hard-pressed to imitate this blend of verve and poise...”

The trio’s most recent recordings of the complete Beethoven piano trios were received with the highest critical acclaim, with comments such as “… I was struck... by the feeling of improvisation; of three players moving forward together into a strange and wonderful new world...” (Gramophone).

The Trio are artistic directors of the Copenhagen Chamber Music Festival, the Chamber Music Festival on Lundsgaard Estate in Kerteminde and the Hellerup Chamber Music Society in Copenhagen. Soo-Jin plays an Andrea Guarneri violin, Soo-Kyung plays a Grancino cello, and Jens is Denmark’s first Steinway Artist. Both string players are endorsed by Jagar Strings and Thomastik-Infeld Vienna.

 


 

Das Programm

 

Ludwig van Beethoven

(1770 - 1827)

 Klaviertrio D-Dur op. 70/1 "Geister-Trio"

 

Sergei Prokofjew

(1891 - 1953)

 "Romeo und Julia"

daraus 4 Stücke, arrangiert für Klaviertrio von Jens Elvekjaer

 

- Pause -

 

Franz Schubert

(1797 - 1828)

 Klaviertrio B-Dur op. 100 (D. 929)

(das AOI-Trio spielte hier am 20. Februar 2022 das Trio B-Dur)


 


 

Zum Programm

[Zum Programmblatt..]

 




 webmaster: dr.weitz@gmail.com

Stand: 21. Januar 2023.